Heidelberg

Vandalismus auf dem Philosophenweg

Archivartikel

Heidelberg.Vermutlich in der Nacht auf Mittwoch haben Unbekannte vier Bänke am Philosophenweg zerstört und einen 200 Kilo schweren Findling mit Wegweismarkierung versetzt. Der Stein lag an der Gabelung Philosophenweg/Fußweg zur Eichendorffanlage in Höhe des Kiosk. Die vier Bänke wurden in Einzelteile zerlegt, die in angrenzende Gärten geworfen wurden. Die Polizei geht von mehreren Tätern aus. Hinweise erbitten die Beamten an Telefon 06221/45690. 

Zum Thema