Heidelberg

Bethanien-Krankenhaus: Mitarbeitern organisieren Gedenkgottesdienste, in denen Angehörige Abschied nehmen können

Messe für verstorbene Patienten

Archivartikel

Heike Dürr

Das Bethanien-Krankenhaus macht Angehörigen verstorbener Patienten ein besonderes Angebot zur Verarbeitung der Trauer: Regelmäßige Gedenkgottesdienste ermöglichen ihnen, gemeinsam mit ebenfalls Betroffenen Abschied von ihren Lieben nehmen - an dem Ort, an dem diese verstorben sind.

Tod und Sterben werden im Alltag oft verdrängt. Bereits kurz nach der Beerdigung sollen

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3048 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00