Heidelberg

Botanischer Garten Starköchin stellt Buch vor

Léa Linster bei Gartenfest

Heidelberg.„Karotten lieben Butter“: Unter diesem Titel hat Starköchin Léa Linster gemeinsam mit dem Heidelberger Biologen Michael Wink und dem Neuenheimer Hausarzt Gunter Frank ein Kochbuch veröffentlicht, das sie am Sonntag, 16. September, beim Sommerfest des Botanischen Gartens im Neuenheimer Feld vorstellt. Von 11 bis 16 Uhr steht das Gartenfest unter dem Motto Vini et plantarum – „Vom Weine und von Pflanzen“. Neben speziellen Führungen erwarten die Besucher Infostände und eine große Pflanzenbörse.

Stehen Genuss und Gesundheit im Widerspruch zueinander? Dieser Frage gehen Linster und ihre beiden Co-Autoren in „Karotten lieben Butter“ nach. Sie stellen darin traditionelles Kochwissen vor. Im Gespräch mit Besuchern des Sommerfestes möchten die drei Autoren erklären, was gesunde Ernährung ausmacht. An den weiteren Infoständen geht es unter anderem um nützliche Insekten sowie Amphibien. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Den 1593 gegründeten Botanischen Garten der Universität (Im Neuenheimer Feld 340) besuchen jährlich rund 55 000 Besucher.