Heidelberg

Heidelberger Forscher sind Hirntumoren bei Kindern auf der Spur

Archivartikel

Heidelberg.Im Kampf gegen einen besonders aggressiven Hirntumor bei Kindern ist Wissenschaftlern des Hopp-Kinderzentrums Heidelberg (KiTZ) ein großer Schritt gelungen. Zusammen mit Kollegen des Deutschen Krebskonsortiums (DKTK) präsentierten sie in der Fachzeitschrift „Nature“ die bislang umfangreichsten Analysen zu der Krebsart ETMR (Embryonale Tumoren mit mehrschichtigen Rosetten) vor.

„Es ist

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1169 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema