Heidelberg

Chirurgische Universitätsklinik Heidelberg zieht am 10. Oktober um

Archivartikel

Heidelberg.Mit Unterstützung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) werden am 10. Oktober in einem Großeinsatz die Patienten der Universitätsklinik Heidelberg in den Neubau neben der Medizinischen Klinik verlegt. Wie die Klinik am Donnerstag mitteilte haben Verkehrsteilnehmer mit Behinderungen zur rechnen: Ab 7 Uhr wird der Streckenabschnitt zwischen Altbau Chirurgie und Neubau Chirurgie für den Umzug gesperrt. Die RNV setzt Kleinbusse ein, die die üblichen Haltestellen anfahren. Die Parkhäuser P 160 und P Zoo können weiter genutzt werden, der Parkplatz P 22 gegenüber des Pathologischen Instituts ist bereits am Abend des 9. Oktober gesperrt. Angehörige werden gebeten, von Besuchen an diesem Tag abzusehen oder sich unter 06221 56 36264 zu erkundigen, ab wann ein Besuch wieder möglich ist. 

Zum Thema