Heddesheim

Heddesheim/Hirschberg Abkochgebot gilt weiterhin / Neue Untersuchungsergebnisse sollen am Mittwoch vorliegen

Verbandsvorsitzender: Null Toleranz in Sachen Keime

Archivartikel

Noch keine Entwarnung in Sachen Trinkwasser: Nach wie vor wird den Bewohnern von Heddesheim und Hirschberg empfohlen, ihr Wasser abzukochen. Das bekräftigt am Dienstag noch einmal Heddesheims Bürgermeister Michael Kessler. Grund ist eine Keimbelastung, die am Montag durch das Hygiene-Institut Heidelberg festgestellt wurde: Bei einer routinemäßigen Untersuchung am vergangenen Freitag wurden

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2797 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00