Heddesheim

Heddesheim Landwirte gestalten Ackerflächen im Interesse der Artenvielfalt ein

Bienen, Hummeln und Co. fliegen auf die „Honigweide“

Archivartikel

Es blüht bunt auf dem Acker von Alois Bach und seinem Sohn Christian. Sieht man ein Weilchen hin, entdeckt man Bienen, Hummeln und Schmetterlinge, die hier ihre Nahrung suchen. Seit 2015 müssen Landwirte grundsätzlich fünf Prozent ihrer Ackerflächen als Ökologische Vorrangflächen (ÖVF) bereitstellen. „Wir haben uns für eine Bienenweide entschieden“, sagt Christian Bach.

Am Rand ihres 60

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2793 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00