Haustiere

Krankenversicherung Nur für gesunde Tiere

Teuer und meist unnötig

Archivartikel

Düsseldorf.Impfungen, Kastration, Wurmkuren oder verletzte Pfoten: Muss ein Haustier zum Arzt, können die Kosten für Behandlungen und Medikamente richtig ins Geld gehen.

Einige Versicherer locken dabei mit speziellen Versicherungen für Hunde und Katzen. „Doch die Policen sind teuer und nicht alle Behandlungen werden bezahlt“, warnt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Deren Experten

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1150 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00