Haustiere

Gesundheit

Infektionsschutz für Hunde auf Reisen

Archivartikel

Bonn.Geht der Hund mit auf die Reise, drohen vor allem im südlichen Europa Infektionskrankheiten. Darauf weist der Bundesverband für Tiergesundheit hin. Halter sollten ihre Vierbeiner entsprechend vorbeugend schützen. Mücken, Flöhe und Zecken können verschiedene Infektionen oder Parasiten wie Würmer übertragen. Schutz davor bieten unter anderem Wurmkuren, Schutzhalsbänder oder Tinkturen. Als

...

Sie sehen 53% der insgesamt 750 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00