Handball

Handball „Finale“ um Rang drei für die Löwen in Magdeburg, aber der Fokus gilt bereits der neuen Saison

Zukunft schlägt Gegenwart

Archivartikel

Mannheim.Den freien Tag nutzte Nikolaj Jacobsen, um mit seinem Sohn Linus Tennis zu spielen. Ehrgeizig wie eh kannte der Trainer der Rhein-Neckar Löwen auch mit seinem Junior nur wenig Gnade und schlug ihm einen Schmetterball um die Ohren. „Alles bekommt Linus nicht geschenkt“, sagte der Däne und lachte, ehe die diebische Freude recht schnell verschwand, als er auf die Partie am Sonntag (16 Uhr) beim

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3289 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema