Handball

Handball-A-Liga Talente sollen in Groß-Rohrheim Abgänge ersetzen / A-Jugend-Trainer übernimmt das Kommando

Uwe Groß setzt auf "gute Mischung"

Archivartikel

Groß-Rohrheim.Uwe Groß hat im Mai das Zepter auf der Trainerbank des TV Groß-Rohrheim übernommen. Er will den Weg seines Vorgängers Andreas Fries, auf Talente zu setzen, weiterführen. Dafür ist es für Groß erst einmal zweitrangig, um welche Endplatzierung es in der anstehenden Spielzeit in der A-Liga geht. Aus der eigenen A-Jugend kommt ein talentiertes Trio, das die Abgänge von Andreas Ochs, Sam Reis sowie

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3377 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00