Gesundheit

Mikroben für die Welt

Archivartikel

Auf der Suche nach Mikroorganismen wenden sich Forscher an Braunschweig. Aus der wohl vielfältigsten Sammlung wird Material in zahlreiche Länder verschickt. Die Wissenschaftler haben drängende Zukunftsfragen im Blick.

Sie haben Unmengen an Bakterien, Pilzen und Viren im Haus – und sind auch noch stolz darauf. Die Braunschweiger Forscher kommen richtig ins Schwärmen, wenn sie über ihre Sammlung berichten. Auf den ersten Blick unscheinbare Kellerräume im Süden der Stadt bezeichnen sie als „Schatztruhen für die Wissenschaft“. Denn hinter schweren gesicherten Eisentüren lagern Mikroben mit Millionenwert. In

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3706 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00