Gesundheit

„Das ist ein ganz schlimmer Fall von Korruption“

Archivartikel

Heidelberg/Berlin.Wenn Universitäten an der Vermarktung ihrer Erfindungen beteiligt werden, enthält dies nach Ansicht von Wolfgang Wodarg von Transparency International in Deutschland ein hohes Korruptionsrisiko. Im Interview kritisierte er scharf die Praxis der wissenschaftlichen Ausgründungen und auch die Umstände rund um den Heidelberger Brustkrebs-Bluttest.

Herr Wodarg, in Heidelberg ist die

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4627 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema