Fußball

Fußball

Wolfsburgs Reise ins Risikogebiet

Wolfsburg.Wolfsburgs Trainer Oliver Glasner blickt ohne große Corona-Sorgen auf das bevorstehende Qualifikationsspiel für die Europa League im Risikogebiet. „Ich sehe das relativ entspannt, weil ich die Sicherheitsvorkehrungen kenne und das Sicherheitskonzept kenne“, sagte der 46-Jährige vor der Auswärtspartie am Donnerstag in Albanien beim FK Kukesi (20 Uhr/Sport 1).

Im Kader kann Glasner wieder auf den zuletzt angeschlagenen Jérôme Roussillon zählen. „Er ist soweit okay und wird mit dabei sein“, sagte der Österreicher. Auch Torwart Koen Casteels reist mit. Kurzfristig verzichten muss Glasner dagegen auf Angreifer Omar Marmoush, der Knieprobleme hat. 

Zum Thema