Fußball

FSV Mainz 05 Rheinhessen bauen auf 22-jährigen Niederländer

Abwehrtalent St. Juste gleich voll gefordert

Archivartikel

Mainz.Die schmerzhafte 0:2-Pleite im DFB-Pokal am Samstag beim Drittligisten 1. FC Kaiserslautern hat der neue Innenverteidiger Jeremiah St. Juste des FSV Mainz 05 schnell abgehakt. „Ich bin sicher, ich habe die richtige Wahl getroffen. Mir ist Entwicklung wichtig und die bekomme ich hier“, sagte der 22-jährige Niederländer.

Acht Millionen Euro überwiesen die Mainzer an St. Justes ehemaligen

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1972 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema