Formel 1

Formel 1 Sebastian Vettels Ferrari ist für ihn eine Zumutung, für seine Fehlerserie hagelt es Kritik / Kaum Aussicht auf Besserung

Das Mittelfeld als neue Heimat

Archivartikel

Spielberg.Sebastian Vettel droht im Scheidungsjahr bei Ferrari eine peinliche Quälerei in der Dauerschleife. In einem vierminütigen Vier-Augen-Gespräch raubte Teamchef Mattia Binotto dem zum Jahresende ausgemusterten Hessen nach dem vermurksten Formel-1-Saisonauftakt die Resthoffnung auf schnelle Besserung. „Es gibt kein Allheilmittel“, warnte der 50-Jährige vor zu großen Erwartungen an den zeitnah

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2915 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00