Feudenheim

Feudenheim Vorstand gibt zur Jahreshauptversammlung des Vereins für Ortsgeschichte Ausblicke auf künftige Aktivitäten

Rührige Gemeinschaft präsentiert vielfältige Ideen

Archivartikel

Der Verein für Ortsgeschichte Feudenheim blickte in seiner Jahreshauptversammlung auf ein erfolgreiches drittes Geschäftsjahr zurück. „Viele Interessierte besuchten unsere Veranstaltungen, und die Zahl der Mitglieder ist weiter gestiegen, inzwischen sind wir 201“, sagte Alois Putzer, der Erste Vorsitzende des Vereins. 2018 fand die Einweihung des Erinnerungsfeldes für erhaltenswerte Grabmale

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2971 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00