Essen und Trinken

Die Grube Messel: Fenster zur Vergangenheit

Archivartikel

Von Michael Ströbel

Die Grube Messel ist weltweit einzigartig. Zehntausende Fossilien aus der Zeit des Eozäns wurden bisher aus dem versteinerten Sediment des vor knapp 50 Millionen Jahren entstandenen, einstigen Maarvulkan-Sees geborgen. Jährlich kommen rund 3000 neue Funde hinzu. Neben der hohen Anzahl und Artenvielfalt an Tier- und Pflanzenfossilien ist die einzigartige Erhaltung

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5166 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema