Ernährung

Ernährung Im Zweifel ist weniger mehr und schmeckt am Ende sogar besser / Angst vor Mangel jedoch unbegründet

Zu viel Salz ebenso schädlich wie zu wenig

Archivartikel

Hamburg/Bonn.Es ist nicht einfach mit dem Salz: „ Salz können wir nicht leben“, sagt Ernährungsmediziner Matthias Riedl. „Aber zu viel Salz ist auch gefährlich – und wir essen zu viel.“ Die wichtige Frage ist also: Wann ist die Menge zu groß?

Salz ist lebensnotwendig. „Es hält den Druck des Blutes in unseren Gefäßen aufrecht und ist für viele Stoffwechselvorgänge essenziell“, erläutert Riedl. Die

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3746 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema