Eintracht Frankfurt

Fußball Nach 4:1-Erfolg gegen Salzburg hat Eintracht beste Chancen auf das Achtelfinale der Europa League / Japaner trifft dreimal

Kamada-Festspiele in Frankfurt

Archivartikel

Frankfurt.Ein strahlender Trainer Adi Hütter ballte die Fäuste, die Frankfurter Fans feierten eine weitere denkwürdige Europapokal-Nacht mit ihrem Klassiker „Im Herzen von Europa“. Nach einer furiosen Vorstellung und einem 4:1 (2:0)-Erfolg im Hinspiel gegen den FC Salzburg am Donnerstagabend hat die Eintracht beste Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale der Europa League. Matchwinner aufseiten der

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3835 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema