Eintracht Frankfurt

Fußball Nach 1:2 in Lüttich ist das Weiterkommen in der Europa League akut gefährdet / Hütter geht mit Mannschaft hart ins Gericht

Frankfurts fatale letzte Minute

Archivartikel

Lüttich.Adi Hütter war nicht nur frustriert, er war richtig wütend. Mit auf internationalem Niveau unentschuldbarer Naivität hatte seine Mannschaft soeben den Einzug in die K.o.-Phase der Europa League akut in Gefahr gebracht. Statt mit einem Unentschieden oder einem Sieg bei Standard Lüttich den direkten Konkurrenten im Kampf um Platz zwei in Gruppe F vorentscheidend zu distanzieren, versagten die

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3450 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema