Eintracht Frankfurt

Fußball Eintracht hält am Traum von der dritten Europa-League-Teilnahme in Folge fest / Trainer Hütter als Motivator

Frankfurter bleiben optimistisch

Archivartikel

Frankfurt.Adi Hütter wollte nicht lange darüber sinnieren, was für Eintracht Frankfurt in einer Saison mit Höhen und Tiefen bei mehr Konstanz möglich gewesen wäre. Zwar dürfen die Hessen nach dem 2:1 (1:0) gegen Schalke 04 immer noch von der dritten Europa-League-Teilnahme in Serie träumen, doch die Chancen bewegen sich zwei Spieltage vor Saisonschluss nur noch im Promillebereich.

Fünf Punkte

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2930 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema