Eintracht Frankfurt

Fußball Nach dem 4:1 gegen Salzburg besitzt Eintracht Frankfurt brillante Perspektiven für den Einzug ins Achtelfinale der Europa League – und feiert Daichi Kamada

Der Europa-Experte aus der Präfektur Ehime

Archivartikel

Frankfurt.Gar nicht so schlecht für einen Chancentod. In Badelatschen, mit einem Eintracht-Schal um den Hals und einen der Spielbälle unter dem Arm schlurfte Daichi Kamada durch die Katakomben der Frankfurter Arena. Nach dem größten Abend seiner Karriere wäre der schüchterne Japaner am liebsten vor den wartenden Journalisten geflüchtet. Drei Tore hatte der 23-Jährige aus der Präfektur Ehime beim

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3206 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema