BASF

Energie BASF-Tochter investiert zwei Milliarden in Norwegen

Wintershall sucht nach Öl und Gas

Archivartikel

Kassel/Stavanger.Der größte deutsche Öl- und Gas-Produzent Wintershall plant milliardenschwere Investitionen in Norwegen. Die BASF-Tochter will bis 2020 rund zwei Milliarden Euro in die Erkundung und Entwicklung ihrer Felder in Norwegen stecken. Das sei mehr als ein Drittel des Gesamtbudgets für Explorationsvorhaben, teilte Wintershall gestern im norwegischen Stavanger mit.

Langfristig soll einer der

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1450 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00