Auto

Hinter den Kulissen der Seat-Choreografie

Archivartikel

Als Kunde sieht man in der Regel nur das fertige Produkt, der Weg dahin findet hinter verschlossenen Türen statt. Seat gewährt nun einen Einblick in die Werkshallen von Martorell, wo jeden Tag 2.300 Autos vom Montageband rollen. Heißt: Alle 40 Sekunden entsteht ein Fahrzeug im Seat-Werk.

Choreografie nennt der spanische Autobauer die Abläufe, nachdem die kundenspezifischen

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2625 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00