Auto

Cyber-Attacken: Bedrohung für die Autobranche

Archivartikel

Die weltweit tätige Expertenorganisation Dekra kämpft für digitale Sicherheit. Aus diesem Grund hat die Dekra jetzt eine Vereinbarung mit Argus Cyber Security getroffen. Das Ziel sei ein gemeinsames Angebot von Cyber-Security-Services für die Automobil- und die Mobilitätsbranche, heißt es. Argus Cyber Security gilt als ein führender Anbieter von automobiler Cyber-Sicherheit.

Gemeinsam wollen die Partner Automobilhersteller bei ihren Bemühungen gegen Cyber-Attacken unterstützen, die sich für die Automobilindustrie zu einer immer größeren Bedrohung entwickeln.

Die Dekra hat die Services rund um Cyber-Sicherheit in den Kompetenzfeldern Beratung, Training und Produktprüfung und -zertifizierung kontinuierlich ausgebaut. Die Dekra Digital GmbH agiert dabei als konzernweite Drehscheibe und treibt gemeinsam mit Partnern und Kunden neue, ganzheitliche Sicherheitslösungen voran, teilt das Unternehmen mit.

"Die Sicherheit im Verkehr und die Cyber Security sind zwei der Kernelemente der Dekra-Vision, der globale Partner für eine sichere Welt zu sein - und deshalb ist Argus für Dekra ein logischer Verbündeter", sagt Dr. Kerim Galal, Geschäftsführer der Dekra Digital GmbH.