Auto

Test Mitsubishi Outlander Plug-in-Hybrid Sport Utility Vehicle aus Japan lässt sich über 40 Kilometer nur mit Strom bewegen / Komfortabler Wagen mit viel Platz

Am liebsten fährt der Outlander elektrisch

Archivartikel

Aufwändig gestaltet Mitsubishi das Zusammenspiel von Elektro- und Verbrennungsmotoren bei seinem zurzeit größten Modell, dem Outlander.

Erwartungsgemäß stehen mehr Mitsubishi-Kunden auf den kleinen Space Star. Aber schon auf dem zweiten Platz etabliert sich der Outlander. Das haben die Japaner vor allem der Plug-in-Version zu verdanken. Sie ist nicht nur der günstigste Hybrid in der

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5015 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00