Adler Mannheim

Adler haben mit Schwenningen noch eine Rechnung offen

Archivartikel

Mannheim.Es kam, wie es Adler-Kapitän Marcus Kink vorhergesehen hatte: Die Mannheimer Adler mussten in einem „Topspiel“ bis zum Schluss kämpfen, um in Düsseldorf dank des 2:1-Sieges die angepeilten drei Punkte mitzunehmen. Ein bisschen Glück war im 800. Spiel des dienstältesten Spielers in Blau-Weiß-Rot auch dabei, denn die DEG war über weite Strecke die aktivere Mannschaft, setzte das Team von Trainer

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3795 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema