Adler Mannheim

Adler fliegen nach Europa

Archivartikel

Schwenningen. Der 4:0 (2:0, 0:0, 2:0)-Erfolg der Mannheimer Adler bei den Schwenninger Wild Wings am Sonntag war aus mehreren Gründen etwas ganz Besonderes. Dank der nächsten drei Punkte (jetzt 103 Zähler) kann die Mannschaft von Trainer Pavel Gross die Hauptrunde in der Deutschen Eishockey Liga schlechtestenfalls als Zweiter beenden - nur Titelverteidiger München (96) kann den Blau-Weiß-Roten

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4171 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema