1899 Hoffenheim

Fußball Hoffenheim gibt sich vor dem Pokal-Achtelfinale in München betont selbstbewusst / Adamyan plagt sich mit Knöchelprellung

Bangen um den Bayern-Schreck

Archivartikel

Zuzenhausen.Wie es sich anfühlt, den großen FC Bayern in der Münchner Arena zu schlagen, weiß Alfred Schreuder seit dem ersten Bundesliga-Coup der TSG Hoffenheim im Oktober ganz genau. Mit 2:1 schockten die Kraichgauer damals den Rekordmeister – und der Trainer der Kraichgauer ist noch immer mächtig stolz auf diese Großtat. Am liebsten würde der Niederländer diese Glücksgefühle im DFB-Pokal-Achtelfinale

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3657 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00