AdUnit Billboard
Open-Air

„Avantasia“ in Ludwigsburg

Am 4. August „20th Anniversary Show“

Lesedauer: 

Tobias Sammet gastiert mit seinem Projekt „Avantasia“ am Donnerstag, 4. August, um 19.30 Uhr in Ludwigsburg am Residenzschloss mit der „20th Anniversary Show“.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Vor über 20 Jahren, im Frühjahr 1999, entschloss sich der damals noch relativ unbekannte Fuldaer Musiker Tobias Sammet im Alter von 21 Jahren zum Sprung ins kalte Wasser, um sich den Traum eines Soloprojekts zu erfüllen, in dessen Rahmen er mit den Helden seiner Jugend eine etwas andere Rockoper schaffen wollte. Als die erste Vorabsingle vom Album „Avantasia – The Metal Opera“ im Jahr 2000 erschien, konnte noch niemand ahnen, dass mit dem Titel ein neues musikalisches Genre den Weg in die Enzyklopädien der Rockgeschichte finden würde. Der Begriff „Metal-Oper“ war geboren. Über 20 intensive Jahre sind seitdem vergangen, in denen Sammet den Status von „Avantasia“ als weltweite Größe immer wieder untermauert und ausgebaut hat.

„Avantasia“ rockt am Donnerstag, 4. August, am Residenzschloss in Ludwigsburg. © Avantasia

Zum 20-jährigen Bestehen ist es an der Zeit, die Reise vom Debütalbum „The Metal Opera“ bis zum aktuellen Nummer-Eins-Album „Moonglow“ im Rahmen von besonderen History-Shows auf ausgewählten Festivals Revue passieren zu lassen.

Mehr zum Thema

Konzert

Würzburg: 15000 Sting-Fans feiern vor der Residenz

Veröffentlicht
Von
Gina Thiel
Mehr erfahren
Konzert

Und dann singen alle: „All for Metal“

Veröffentlicht
Von
Heike Barowski
Mehr erfahren
KulTour

Sarah Connor bis Nick Cave: Viel Kultur an der frischen Luft

Veröffentlicht
Von
Martin Vögele und Jörg-Peter Klotz
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1