Literatur

"Nachleben": Pflichtlektüre für Deutschsprachler

„Nachleben“, der jüngste Roman von Nobelpreisträger Abdulrazak Gurnah und der deutschen Kolonialvergangenheit und Nachkriegszeit gewidmet, erscheint in deutschsprachiger Übersetzung

Von 
Manfred Loimeier
Lesedauer: 
Mehrere seiner Romane weisen Bezüge zu Deutschland auf: der tansanische Schriftsteller Abdulrazak Gurnah. © Larissa Schwedes/dpa

Nun liegt er also in deutschsprachiger Übersetzung vor: der jüngste Roman von Literaturnobelpreisträger Abdulrazak Gurnah. „Nachleben“ heißt der Roman dieses Autors, der aus Sansibar stammt und seit rund 50 Jahren in Großbritannien lebt. Mehrere seiner Bücher, so etwa die jüngst wiederveröffentlichten Romane „Ferne Gestade“ und „Das verlorene Paradies“, weisen Bezüge zu Deutschland auf, aber

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Jetzt MM+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

Theater Percevals Feuchtwanger-Inszenierung zeigt Gefange im Wartesaal

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Jüdisches Museum Creglingen Spurensuche mit Blick nach vorn in Creglingen

Veröffentlicht
Mehr erfahren