Früherer Opernregisseur

Nationaltheater Mannheim trauert um Friedrich Meyer-Oertel

Von 
Alfred Huber
Lesedauer: 
Bild aus 2015: Friedrich Meyer-Oertel (l.) mit Monika und Jochen Kulczinski vom Richard-Wagner-Verband im NTM. © Seitz

Mannheims Nationaltheater hat ihm viel zu verdanken. Schließlich hinterließ Friedrich Meyer-Oertel hier als Opernspielleiter zahlreiche künstlerische Spuren, bevor er 1979 nach Wuppertal ging und später, von 1996 bis 2004, dem Musiktheater in Darmstadt entscheidende Impulse vermittelte. Jetzt ist der international erfolgreiche Regisseur im Alter von 84 Jahren

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen