AdUnit Billboard
Öhringen

„Weck mich, wenn’s lustig wird“

Kultura startet am Donnerstag, 6. Oktober, in die neue Saison. Erziehungsexperte Matthias Jung hilft durch die Pubertät

Lesedauer: 
Der Kabarettist Werner Koczwara gastiert mit seinem Programm „Weck mich, wenn’s lustig wird“ am 6. Oktober in der Kultura in Öhringen. Hierbei erfahren die Besucher so einiges über das menschliche Hirn. © Veranstalter

Im Oktober startet die Kultura in Öhringen in die neue Saison. Karten für die Veranstaltungen gibt es bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen sowie unter www.reservix.de.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Am Donnerstag, 6. Oktober, um 19.30 Uhr präsentiert Werner Koczwara sein Programm „Weck mich, wenn’s lustig wird“. Was weißt Du über dein Hirn? Sehr wenig! Was weiß dein Hirn über dich? Absolut alles! Das ist der Ausgangspunkt von Werner Koczwaras neuem Programm: Kabarett über das Hirn, unser einerseits geniales und gleichzeitig komplett idiotisches Zentralorgan.

Denn es lässt uns Roboter zum Mars fliegen, aber währenddessen stehen wir im Keller rum und haben vergessen, weshalb wir dort hingegangen sind. Ein spannendes, informatives und vor allem sehr komisches Programm mit anschaulichen Grafiken, die dafür sorgen, dass der Abend auch optisch nachhaltig bleibt.

Mehr zum Thema

Studiobühne

Kriminalkomödie mit Tiefsinn

Veröffentlicht
Von
Hans-Peter Kuhnhäuser
Mehr erfahren
Ratgeber für Eltern

10 Alltagstipps, damit Ihre Kinder gesund essen

Veröffentlicht
Von
Christina Bachmann
Mehr erfahren
Festspiele

Wie der Pfalzbau in Ludwigshafen "Das Dschungelbuch“ ökokritisch tanzen lässt

Veröffentlicht
Von
Sabrina Ranaldi
Mehr erfahren

Am Mittwoch, 12. Oktober, um 15 Uhr, hebt sich der Vorhang für das Kindertheaterstück, „Das NEINhorn“, nach dem Buch von Marc-Uwe Kling. Ein schnickeldischnuckelig süßes Einhorn schlüpft ans Licht, ins Land der Träume. Gleich freut sich der gesamte Wald. Doch an ihm ist etwas Besonderes: Es sagt meist nichts und wenn, dann sagt es immer „Nein!“. Es sagt nein zu jedem Vorschlag und jeder Idee, die von den Eltern, dem Brüderlein oder den Freunden kommen. Es will einfach trotzig sein! Und es will raus aus dem Herzwald, in dem immer alles zuckerwatterosa und schnickeldischnuckelig ist!

Als es eines Tages einen Waschbären, der immer „Was?“ fragt, einen Hund, der immer „Na und?“ antwortet, und eine Königstochter, die immer „Doch!“ sagt, trifft, bildet sich ein großes bockiges Team: das NEINhorn, der WASbär, der NAhUND und die KönigsDOCHter werden ab jetzt immer miteinander rumhängen und vielleicht noch mehr widerspenstige Kumpels entdecken. „Das NEINhorn“ ist eines der neuesten Bücher des Stuttgarter Liedermachers und Kabarettisten Marc-Uwe Kling, bestens bekannt für seine „Känguru- Chroniken“.

Das Theaterstück ist für Kinder ab vier Jahren geeignet und eine Produktion der WLB.

„Erziehungsstatus: Kompliziert!“ heißt es bei Matthias Jung, am Donnerstag, 27. Oktober, um 19.30 Uhr. Wer hat Kinder am Anfang der Pubertät? Wer war selbst mal in der Pubertät? Und wer ist der Meinung, dass die Pubertät eines Mannes niemals endet? Der ist richtig im Programm vom Matthias Jung, Deutschlands erfolgreichstem Familien- und Pubertätscoach. Das Kind verändert sich: Eltern nerven mit Hausaufgaben. Ständige Widerworte und endlose Diskussionen. Nur noch Bildschirm auf dem Schirm. Das Kind will oft Geld und zieht sich aufs Zimmer zurück. Der Beginn der Pubertät ist eine Phase zwischen Kindheit und Jugend. Weniger Lego, dafür mehr Ego. Es „hormoniert“ prächtig. Es ist wie bei einer zweiten Geburt. Und wer hätte gedacht, dass man die Atemübungen aus dem Geburtsvorbereitungskurs zehn Jahre später noch einmal braucht. Aber keine Sorge: Matthias Jung kommt im vorpubertären Sturm der Gefühle den Erwachsenen und Eltern erneut zu Hilfe. Er findet eine Balance zwischen Liebe, Geborgenheit & Stabilität. Er möchte aber auch Freiheiten geben, um die Kinder auf dem Weg zu einem selbstbewussten Jugendlichen zu unterstützen. Das Programm ist eine einzigartige Mischung aus Sachverstand und Humor, faktenreich und äußerst unterhaltsam!

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1