AdUnit Billboard
Mainfranken Theater Würzburg - Gelungene Inszenierung von Wolfgang Borcherts „Draußen vor der Tür“

Verzweiflung einer im Innersten tief verletzten Seele

Von 
ferö
Lesedauer: 
„Gibt denn keiner, keiner Antwort?“ Szenenfoto aus der Aufführung von „Draußen vor der Tür“ mit Hannah Walther, Meinolf Steiner, Cedric von Borries, Dirk Diekmann und Martin Liema. © Nik Schölzel

Dem Zuspruch nicht gerade förderlich war am Faschings-Wochenende im Mainfranken Theater Würzburg die Premiere von Wolfgang Borcherts bekanntem Kriegsheimkehrer-Drama „Draußen vor der Tür“. Wer den Weg ins Große Haus nicht scheute, wusste zumeist aus seiner Schulzeit, was im Mittelpunkt dieses von Dirk Diekmann inszenierten Stationendramas steht: Die Trostlosigkeit und Verzweiflung einer im

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen