AdUnit Billboard
Konzerte - Zwei Termine in diesem Jahr in der Heilbronner Harmonie abgesagt / Karten behalten ihre Gültigkeit

„Pop & Poesie“ erneut verschoben

Lesedauer: 
Das Team von „Pop & Poesie“: Die Veranstaltungen in Heilbronn sind erneut verschoben worden. © Veranstalter

Tourneen, Live-Konzerte, Festivals: Das Corona-Virus brachte und bringt immer noch die Kalender von Musikern und Fans durcheinander. Da sich die geltenden Regeln insbesondere für Ungeimpfte innerhalb weniger Tage ändern können und immer noch Masken- und Abstandspflicht bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen gilt, haben Veranstalter und Künstler entschieden, die beiden Pop & Poesie-Konzerte, die für 31. Oktober und 18. November in der Heilbronner Harmonie angekündigt waren, zu verschieben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Erfolgsgeschichte von „SWR1 Pop & Poesie in Concert“ begann im Jahr 2009 vor 50 Zuschauerinnen und Zuschauern im Sendesaal des SWR. Seither sorgt die Mischung aus Konzert, Lesung, Comedy und Show regelmäßig für ausverkaufte Hallen und Plätze. Zum Ensemble gehören die Schauspielerin Simone von Racknitz-Luick, SWR1-Moderator und Schauspieler Jochen Stöckle, die Sängerin Britta Medeiros, der Sänger Alex Kraus und die Bandmitglieder Peter Grabinger, Patrick Schwefel, Michael Endersby, Klaus-Peter Schöpfer, Carl-Michael Grabinger sowie Radiolegende Matthias Holtmann. Die neuen Termine sind am Dienstag, 15. November sowie am Mittwoch, 1. Dezember 2022. Bereits gekaufte Karten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit oder können dort, wo die Karten gekauft wurden, zurückgegeben werden. Karten gibt es bei den Geschäftsstellen der Tageszeitungen, online auf www.provinztour.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1