Der neue Film - George Clooney hat Lilly Brooks-Daltons Bestseller „Good Morning, Midnight“ adaptiert – mit sich in der Hauptrolle Interstellares Inferno

Von 
Gebhard Hölzl
Lesedauer: 
Trägt nicht nur die Last der Welt auf seinen Schultern, sondern kümmert sich auch noch um Iris (Caoilinn Springall): Augustine (George Clooney). © Netflix

Er ist – vergleichbar mit Clint Eastwood – einer der wenigen Darsteller, die den Sprung ins Regiefach erfolgreich geschafft haben: George Clooney. Diverse Episoden der TV-Serien „Unscripted“ beziehungsweise „Catch-22“ und sechs Spielfilme hat er bislang inszeniert, darunter „Good Night, and Good Luck“, wofür er in Venedig für sein Drehbuch mit einer Goldenen Osella ausgezeichnet wurde. Nach

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen