AdUnit Billboard
„Acoustic Africa meets Club Sounds“ - Heitere Stimmung und umfangreiches Rahmenprogramm unter Corona-Bedingungen

Clubsounds von DJs und Bands beim Africa Festival in Würzburg

Lesedauer: 
Jahcoustix mit Evolution Band bewies am letzten Abend des Africa Festivals, dass Reggae auch am Stuhl tanzbar ist. © Steffen Bugs

Unter dem Motto „Acoustic Africa meets Club Sounds“ präsentierte das diesjährige Africa Festival nicht weniger als acht verschiedene Bands und Musikgruppen unplugged auf der offenen Bühne sowie fünf verschiedene DJs. Vier der DJs und D-Janes sind Teil der Berliner „Freak de l’Afrique“-Bewegung, die selbst zahlreiche kulturelle Events und Festivals veranstalten. Sie haben das Ziel für mehr

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1