AdUnit Billboard

Schneller als alle anderen über die Hürden

Lesedauer: 
Der Sportler Karsten Warholm hat den Weltrekord im Hürdenlauf gebrochen. Foto: Fredrik Hagen/NTB/AP/dpa © Fredrik Hagen/NTB/AP/dpa

So schnell wie er hat das noch keiner geschafft: In nur 46,70 Sekunden lief Karsten Warholm eine Strecke von 400 Metern und übersprang dabei zehn Hürden. Das ist Weltrekord!

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Hürdenlauf nennt man diese Sportart, die zur Leichtathletik gehört. Den Rekord stellte Karsten Warholm am Donnerstagabend in einem Wettbewerb in seiner Heimat Norwegen auf. Der alte Weltrekord der Männer war von 1992. Seit sehr vielen Jahren war also niemand mehr schneller.

Erst vor Kurzem wurde auch bei den Frauen der Weltrekord über 400 Meter Hürden gebrochen. Das war bei einem anderen Wettbewerb im Land USA. Die Sportlerin Sydney McLaughlin lief die Strecke in 51,90 Sekunden.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1