Präsident bedankt sich

Von 
Fränky
Lesedauer: 

So ein Dankeschön bekommt man nicht alle Tage. Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich bei den Kindern in Deutschland bedankt. Dabei ging es um die anstrengenden letzten Wochen, seit die Corona-Krise angefangen hat.

AdUnit urban-intext1

„Ihr konntet Freunde und Verwandte nicht besuchen, nicht zum Spielen, nicht raus ins Grüne, Kitas und Schulen waren geschlossen“, sagte der Bundespräsident. „Dass ihr euch trotz alledem so gut an die Regeln gehalten habt, finde ich klasse und dafür sage ich herzlich Danke!“

Das Amt des Bundespräsidenten ist der oberste Posten in Deutschland. Frank-Walter Steinmeier sprach zum internationalen Kindertag am Montag mit Kinderreportern des KiKA.

Außer bei den Kindern bedankte er sich auch bei den Eltern. „Eure Eltern haben neben ihrer ganz normalen Arbeit, ob im Betrieb oder im Homeoffice, noch rechtzeitig das Essen auf den Tisch gebracht und Hausarbeiten betreut“, sagte er. „Ganz herzlichen Dank.“