AdUnit Billboard

Mit einem Seemannslied ganz vorn

Lesedauer: 
Eigentlich hat Nathan Evans als Briefträger gearbeitet. Seit er im Internet Seemannslieder singt, ist er bekannt geworden. Foto: Jo Hanley/Universal Music /dpa © Jo Hanley/Universal Music /dpa

Eigentlich hat Nathan Evans zu Hause in Schottland als Briefträger gearbeitet. Aber dann ist er in kurzer Zeit richtig bekannt geworden. Denn auf der Internet-Plattform TikTok fing er an, Videos hochzuladen. In denen singt er unter anderem Seemannslieder. Die Videos haben sich eine Menge Menschen angeschaut.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mit einem Lied ist er jetzt auf Platz eins der deutschen Charts für das letzte halbe Jahr gelandet. Das Lied heißt «Wellerman» und kommt aus dem Land Neuseeland.

«Das Lied zaubert dir ein Lächeln ins Gesicht, auch wenn du alleine zu Hause sitzt», sagte der Musiker Anfang des Jahres. «Du denkst dabei an Freundschaften und hast ein Gefühl der Verbindung zu anderen. Und das brauchen wir in dieser Zeit.» Damit meint Nathan Evans die Probleme mit Corona.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1