AdUnit Billboard

Löwen in Weiß, Azzurri in Blau

Lesedauer: 
Harry Kane hat England mit seinem Tor ins Finale geschossen. Foto: Andy Rain/Pool EPA/dpa © Andy Rain/Pool EPA/dpa

Dieses Duell hat es noch nie in einem großen Fußball-Finale gegeben: Im Endspiel der Europameisterschaft spielen am Sonntag England und Italien gegeneinander. England setzte sich am Mittwoch gegen Dänemark durch. Italien kam gegen Spanien weiter. Beide Mannschaften wollen endlich mal wieder einen wichtigen Pokal gewinnen. Hier erfährst du die Spitznamen der beiden Teams und was sie mit Musik zu tun haben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

SPITZNAMEN: Löwen gegen Azzurri! Nicht wundern, damit sind die Mannschaften aus England und Italien gemeint. Bei den Engländern ist oft von den «Three Lions» die Rede, den drei Löwen. Die Raubtiere sind auf dem Wappen der Engländer zu sehen. Das italienische Team ist auch als «Squadra Azzurra» bekannt. Azzurro ist italienisch und heißt blau. Der Name kommt von den blauen Trikots der Italiener.

FANS: Tausende Fans jubeln im Stadion und feuern ihre Mannschaft an. In Corona-Zeiten war das lange unvorstellbar. Beim EM-Finale in Großbritanniens Hauptstadt London werden mehr als 60 000 Zuschauer mitfiebern, die meisten mit der englischen Mannschaft. Denn aus Italien konnte wegen Corona kaum jemand anreisen. Doch nicht alle finden so viel Publikum toll. Experten befürchten, dass sich Coronaviren dadurch wieder stärker verbreiten könnten.

SÄNGER: Zum Heimspiel im eigenen Land passt auch ein bekanntes Fußball-Lied. «Football is coming home», singen die englischen Fans gerade wieder oft. Auf Deutsch: Fußball kommt nach Hause. Auch die italienische Mannschaft fiel schon musikalisch auf. Bei den Nationalhymnen singen die Italiener immer besonders laut mit.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

POKALE: Die heutigen Fußball-Profis kennen solche Erfolge nur aus Erzählungen. Mehr als 50 Jahre ist es her, dass England im Fußball ein großes Turnier gewann. Im Jahr 1966 wurden die Engländer Weltmeister, durch einen Sieg gegen Deutschland. Bei den Italienern ist es noch nicht ganz so lange her. Vor 15 Jahren gewannen sie zuletzt die Weltmeisterschaft. Europameister wurden aber auch sie erst einmal vor sehr langer Zeit.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1