Ein Haus aus Müll

Fränky berichtet über eine Kunstaktion

Von 
Fränky
Lesedauer: 

Dieses Haus ist ein Müll-Haus. Was das sein soll? Es ist über und über mit Müll verkleidet: Plastikflaschen, Zeitungen, kaputte Stofftiere, Lumpen und, und, und. Den Müll hatten freiwillige Helfer an Stränden in Europa gesammelt.

AdUnit urban-intext1

Das Müll-Haus ist eine Aktion des Künstlers HA Schuldt. Er will damit darauf aufmerksam machen, dass es auf der Welt zu viel Müll gibt. Viel davon schwimmt zum Beispiel in den Meeren herum. Das Müll-Haus hat schon in Rom in Italien und in Madrid in Spanien gestanden.

Jetzt ist es gerade in Köln im Bundesland Nordrhein-Westfalen zu sehen. Manche finden die Aktion super, andere halten nicht so viel davon. Der Künstler hat es "Save The World Hotel" genannt. Auf Deutsch wäre es also das "Rettet die Welt-Hotel".