Eieiei!

Lesedauer: 
Die Forscherin Alla Nagorsky hält ein 1000 Jahre altes Hühnerei in den Händen. Foto: Assaf Peretz/Israel Antiquities Authority/dpa © Assaf Peretz/Israel Antiquities Authority/dpa

Eier sind zerbrechlich. Das ist eigentlich keine Neuigkeit. Umso erstaunlicher ist deshalb diese Nachricht: Fachleute haben ein Hühnerei entdeckt, das 1000 Jahre alt ist. Beinahe ganz ist es auch!

AdUnit urban-intext1

Das Ei lag in einer antiken Toilettengrube im Land Israel und wurde bei Ausgrabungen gefunden. «Selbst weltweit gesehen, ist dies ein extrem seltener Fund», sagte eine Forscherin. Der weiche menschliche Abfall habe das Ei geschützt.

Einen kleinen Sprung hatte es aber doch. Deshalb war nur noch ein Rest Flüssigkeit im Ei übrig. Der kann nun aber noch genauer untersucht werden.