Deutscher Fußballer in Torlaune

Lesedauer: 
Nationalspieler Kai Havertz hat sich vor dem Spiel gegen Real Madrid schon mal warmgeschossen. Foto: Justin Setterfield/Pool Getty/AP/dpa © Justin Setterfield/Pool Getty/AP/dpa

Paris oder Manchester? Madrid oder London? Diese Woche entscheidet sich, welche beiden Fußball-Teams ins Finale der Champions League (gesprochen: tschämpiens liig) kommen. Das ist ein Wettbewerb für die besten Fußball-Vereine in Europa.

AdUnit urban-intext1

Am Dienstagabend empfängt Manchester City das Team von Paris Saint Germain. Das Hinspiel hat Manchester mit 2:1 gewonnen. Der englische Tabellenführer stand noch nie im Finale dieses Turniers. Paris hingegen schaffte es im letzten Jahr. Damals verlor Paris aber gegen den FC Bayern München.

Am Mittwoch ist dann der FC Chelsea London bei Real Madrid zu Gast. Das Hinspiel ging 1:1 aus. Bei den Londonern ist der deutsche Nationalspieler Kai Havertz gerade in Torlaune. Am Samstag schoss er in der Liga zwei Tore. «Am Mittwoch haben wir ein weiteres wichtiges Spiel», sagte Kai Havertz. «Ich hoffe, ich kann so weitermachen.»

Interview Kai Havertz (Video)

AdUnit urban-intext2