AdUnit Billboard

Blühende Kugeln

Lesedauer: 
Eine Pflanze mit vielen Namen!. Foto: Andreas Arnold/dpa © Andreas Arnold/dpa

Der lateinische Name klingt wie ein Zauberspruch: Allium ampeloprasum. Doch diesen Namen benutzen wohl nur Fachleute für diese Pflanzen. Wer in einem Beet vor den kugeligen Blüten steht, kann sich aus einer Vielzahl von anderen Namen einen aussuchen. Denn die Pflanze wird unter anderem als Sommerknoblauch, Ackerlauch oder auch als Elefantenknoblauch bezeichnet.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Sie kommt ursprünglich etwa in Südeuropa vor. Doch auch in Deutschland wächst der Ackerlauch. In diesen Monaten sieht er besonders schön aus. Denn jetzt trägt er die großen, kugeligen Blüten. Die Blüten kann man sogar essen, genau wie die Blätter und die Zwiebeln. Bevor man zubeißt, sollte man sich aber sicher sein, dass man wirklich Ackerlauch vor sich hat und nicht versehentlich eine andere Pflanze.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1