AdUnit Billboard

Bloß kein Unterricht mehr Zuhause

Lesedauer: 
Fachleute meinen: Nach den Ferien sollen die Schulen unbedingt wieder normal öffnen. Foto: Roland Weihrauch/dpa © Roland Weihrauch/dpa

Mit Schule und Bildung kennt sich Andreas Schleicher sehr gut aus. Der Wissenschaftler forscht ständig zu dem Thema. Er und sein Team untersuchen etwa, wie gut Schülerinnen und Schüler bei uns lernen im Vergleich zu anderen Ländern.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Andreas Schleicher hat jetzt davor gewarnt, dass nach den Ferien wieder viele Schülerinnen und Schüler Zuhause lernen müssen. Denn die Schulschließungen durch Corona hätten einigen jungen Menschen sehr geschadet. Das sagte er einer Reporterin am Wochenende. Das gelte besonders für Kinder, die beim Lernen Zuhause etwa von den Eltern nicht so viel Hilfe bekommen konnten. Diese Kinder bräuchten nun viel Unterstützung.

Es müsse nun dafür gesorgt werden, dass der Unterricht in der Schule nach den Ferien klappt. Das gelte auch, wenn es weiter Probleme mit dem Virus gibt. «Diese Schulschließungen dürfen sich einfach nicht wiederholen», sagte der Experte.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1