AdUnit Billboard
FN-Verlosung

Achter Band der „Dog Man“-Reihe

Lesedauer: 

Endlich nimmt uns der liebenswürdige Hunde-Superheld wieder mit in seine witzig-chaotische Welt. Im achten Band „Dog Man: Fang – 22“ (Adrian Verlag) von Dav Pilkey bekommen es Dog Man und seine Kumpels auf 240 spannenden Seiten mit neuen Fieslingen zu tun: einer bösen Fee, dem biestigen Barky McTreeface und 22 superwütenden psychokinetischen Kaulquappen. Und dann nervt auch noch Grampa, der Vater von Dog Mans Erzrivale, dem Kater Petey. Werden Petey und Dog Man endlich das Kriegsbeil begraben und sich gemeinsam gegen die Überzahl an Feinden stellen? Dav Pilkeys unverkennbarer Comicstil begeistert weltweit Jung und Alt. Dabei erleichtert er besonders jungen Lesern ab acht Jahren den Zugang zu Literatur. So handelt auch dieser Band wieder von Freundschaft, Mut sowie Teamgeist und vermittelt mit dem typisch schrägen und anarchischen Humor von „Dog Man“, dass sich jeder zum Guten ändern kann .Im Mittelpunkt der erfolgreichen „Dog Man“-Reihe steht ein liebenswerter Superheld, der halb Polizist, halb Hund ist. Bisher wurden alle Bände New York Times Bestseller. Aktuell sind von der Reihe mehr als 30 Millionen Exemplare gedruckt, und die Bücher wurden in 38 Sprachen übersetzt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
„Dog Man“ – achter Band der New York Times Bestseller-Reihe. © Adrian Verlag
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1