Fotostrecke

Blitz setzt Dachstuhl in Külsheim in Brand

In den Dachstuhl eines Wohnhauses in der Bürgermeister-Junghans-Straße in Külsheim ist am Sonntag, 5. Juli, gegen 22.26 Uhr ein Blitz eingeschlagen und hat einen Brand verursacht. Ernsthaft verletzt wurde zum Glück niemand. Die Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Ein Bewohner erlitt einen Schock, zwei weitere Personen wurden wegen des Verdachts auf Rauchgasvergitung vom Roten Kreuz behandelt. Dem schnellen Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehren aus Külsheim, Hundheim und Wertheim mit insgesamt 57 Mann ist es zu verdanken, dass sich der Schaden an dem Haus nach bisherigen Erkenntnissen in einem überschaubaren Rahmen bewegt.

Bilder: René Engmann