Fotostrecke

Bekämpfung des Riese-Bärenklaus

Der Riesen-Bärenklau - auch Herkulesstaude oder Herkuleskraut genannt - gehört zur Familie der Doldenblütler. Wie so viele Pflanzen aus anderen Ländern und Kontinenten ist er in Europa heimisch geworden und droht durch seine aggressive Ausbreitung, einheimische Gewächse zu verdrängen und eine gesundheitliche Gefahr für Mensch und Tier darzustellen. Um die Verbreitung zu verhindern, bedarf es einer speziellen Bekämpfung. FN-Redakteurin Ingrid Eirich-Schaab sah sich bei solch einer Aktion in Höpfingen durch Gärtnermeister Thomas Henn und seine Mitarbeiter aus Hardheim um.